Startseite | Impressum | Disclaimer | Datenschutzerklärung

"Rahmenwechsel" durch Monika Schäfer

Der Raum Vaihingen im Vaihinger Bürger-Treff hat ein neues Gesicht bekommen, ist moderner geworden. Die historischen Stadtansichten von Fritz Burkhardt wurden durch Bilder und Drucke der Künstlerin Monika Schäfer ersetzt. Rahmenwechsel war angesagt. Künftig werden Mitglieder des Vaihinger Kunstvereins Enz (KE) im halbjährlichen Wechsel hier ihre Werke präsentieren.

 

 

Ich fang mal an, sagte sich Monika Schäfer, die im Bürger-Treff eine Malgruppe leitet und im KE als Schriftführerin fungiert. Die Malgruppe hatte sie 2017 von Bärbel Kälberer übernommen.

 

 

 

 


Nahezu 50 Gäste waren am 26. Juli trotz drückender Hitze zur Eröffnung der Ausstellung gekommen und wurden mit Sekt willkommen geheißen.

 

      

 

Inge Schumacher, 2. stellvertretende Vorsitzende des Bürger-Treffs, begrüßte die Besucher. Monika Schäfer erzählte in ihrer lebendigen Art von ihrem Werdegang, von der harten Schule ihres Lehrers Georg Schönberger in Freising.

 
Die im Bürger-Treff hängenden Werke sind zum großen Teil Monotypien (Druckverfahren, bei der normalerweise nur ein einziger Druck entsteht). Dabei ist das entscheidende Ausdrucksmittel die Farbe, die die Komposition bei Abkehr von der Gegenständlichkeit zur Abstraktion trägt. Alle ausgestellten Bilder können gekauft werden.



 

Text und Fotos: Albert Arning

 

 

"Rahmenwechsel" durch Monika Schäfer