Rikscha-Fahren

Rikscha-Fahren

Kostenfreie Rikschafahrten für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung

Das Angebot kostenfreier Fahrrad-Rikscha-Fahrten für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung ist seit 2022 neu. Hintergrund ist die Überzeugung, dass Menschen unabhängig vom Alter oder Krankheiten noch Momente des Glücks und der Zufriedenheit erleben können. Die Rikscha-Fahrten bieten ein kleines Abenteuer im Alltag mit einer großen sozialen Komponente. So kann die altbekannte Umgebung mit dem Fahrrad neu entdeckt und gemeinsame Erinnerung geschaffen werden. Ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer und die Passagiere lernen einander bei der beschaulichen Radtour kennen, tauschen sich aus, schwelgen gemeinsam in Erinnerungen. Vielleicht können sogar kleine Wünsche erfüllt werden – sei es der Besuch des ehemaligen Wohnhauses oder eine Ausfahrt in den nahegelegenen Wald.

Zunächst beginnen wir die Umsetzung des Projekts in Kooperation mit dem Karl-Gerok-Stift und dem Kursana Domizil in Vaihingen. Eine Ausweitung auf ältere oder hilfsbedürftige Menschen, die noch zu Hause leben, ist im Laufe des Jahres geplant. Der Bürgertreff übernimmt hierbei die Gewinnung und Betreuung der ehrenamtlichen Fahrer und Fahrerinnen und die Organisation der Fahrten. Je nach gesundheitlicher Verfassung der Passagiere dauern die Radtouren zwischen 20 – 90 Minuten und führen zu verschiedenen Zielen in der näheren Umgebung. Kurze Ausfahrten führen beispielsweise zum Marktplatz in Vaihingen oder zum Schloss Kaltenstein, ggf. mit Stopp in einem Café. Längere Ausfahrten können in benachbarte Orte, durch die Weinberge oder in einen nahegelegenen Wald führen.

Wenn Sie sich als FahrerIn engagieren wollen oder Fragen zu unserem Angebot haben, melden Sie sich gern.

Wichtiges in Kürze

Wann?
Immer bei schönem Wetter, Fahrten sind also prinzipiell auch im Herbst/ Winter möglich. Die FahrerInnen entscheiden selbst, wann die Fahrt stattfindet.
Ein regelmäßiger Austausch mit den anderen Ehrenamtlichen ist ebenfalls geplant.

Wo?
 Beginn der Fahrt ist bei den MitfahrerInnen, bspw. am Seniorenheim.
Der Gruppenaustausch findet im Bürgertreff (Grabenstraße 20 in Vaihingen) statt.

Sonstiges:
Die FahrerInnen werden vorab geschult und auf die Fahrten vorbereitet.

Gruppenleitung:

Christin Steinbach

Christin Steinbach

E-Mail: christin_landsberger@hotmail.de